CLOUD 2019

Technology & Services Conference – München


Agenda Anmelden
0 days to go
27. September 2018
Dauer: 1 Tag
München
SHERATON ARABELLAPARK

Agenda

Hier finden Sie die Agenda der Konferenz zum Download:
Agenda München (PDF)

08:00 - 08:40

Registrierung und Check-In der Teilnehmer

08:40 - 09:00Raum 1

Early Bird mit Kaffee & Snacks
Die Chance für IT-Manager: Data Science as a Service in der Cloud

  • Data Science & AI Projekte: Voraussetzungen & Herausforderungen
  • Cloud als Integrationsplattform für Prozesse und Daten
  • Beispiele für Anwendungsfälle
Summary:
Im Rahmen von Data Science Projekten zeigt sich häufig, dass die Daten inhomogen und die datenerzeugenden Prozesse mit Brüchen zwischen Systemen/Abteilungen versehen sind - dies führt zu erheblichen Aufwänden. Bei der Lösung der Probleme spielen zwei Themen eine wichtige Rolle: zum einen die Etablierung einer datengetriebenen Unternehmenskultur als organisatorische Grundlage, zum anderen können in der Cloud die benötigten Daten durch zentrale Abbildung der Geschäftsprozesse in optimierter und durchgehender Form gesammelt werden. Hierzu zeigen wir Anwendungsbeispiele.
Dr. Rene Fassbender
Geschäftsführer

OmegaLambdaTec GmbH
Vita anzeigen


09:00 - 09:15Raum 1

Begrüßung der Teilnehmer

  • Wichtige Informationen zur Agenda
  • Vorstellung der Keynote-Speaker
  • Matchmaking-Termine – So geht’s!
Daniela Schilling
Leiterin der Vogel IT-Akademie

Vogel IT-Akademie
Vita anzeigen


09:15 - 09:45Raum 1

Keynote
Quo vadis, Cloud Computing? Ein ökonomischer und technologischer Ausblick

  • Status Quo und nahe Zukunft – Industrialisierung der IT und Infrastrukturautomatisierung
  • Wie könnte die ökonomische Zukunft aussehen? Winner-takes-it-all market?
  • Wie die technologische Zukunft? Dynamic, Stateless, Self-Organizing, Secure?

Summary:
Die Cloud hat Unternehmen aller Größenklassen sowie sämtliche Branchen und Regionen durchdrungen und wie keine andere Technologie hat Cloud Computing die digitale Transformation befeuert. Ausgehend vom Status Quo entwickelt der Vortragende längerfristige Perspektiven wie sich Cloud Computing ökonomisch und technologisch weiterentwickeln könnte. In den Überlegungen spielen Aspekte wie Netzeffekte, Marktdominanz, dynamisches Matching, selbstorganisierende Systeme, Stateless Computing und Sicherheit eine zentrale Rolle.
Prof. Dr. Oliver Hinz
Goethe Universität Frankfurt
Vita anzeigen


09:50 - 10:25Raum 1

ProfitBricks
Last Call for Boarding – Die Cloud hebt sonst ohne Sie ab!

hybrid-multi-cloud Technology-Outlook
  • Cloud Computing ist Erfolgsgarant für eine zukunftssichere IT
  • Von der Cloud schon ab der ersten Workload profitieren
  • Migrationspfad und Cloud-Provider-Wahl leicht gemacht
Summary:
Cloud Computing ist die neue Normalität! Digitalisierung ist ohne Cloud-Infrastrukturen geradezu undenkbar geworden. Mittlerweile stellt sich nicht mehr die Frage „Ob“, sondern „Wie“ Cloud Services in deutschen Unternehmen erfolgreich eingesetzt werden können. Dabei sind die ersten Schritte schnell gemacht. Provider auf Augenhöhe, die Ihre Sprache sprechen, erleichtern den Einstieg genauso wie definierte Migrationspfade. Und aus Investitionsrisiken werden transparente und überschaubare Kosten ohne lange Verpflichtung. Erfahren Sie hier wie es geht.
Klaudija Vuletic
Senior Account Manager

ProfitBricks
Vita anzeigen


09:50 - 10:25Raum 3

Tech Data | IBM
Cloud – neu definiert!

hybrid-multi-cloud Technology-Outlook
  • Hybrid Cloud Strategie und Business Modelle in der Cloud
  • Watson KI Lösungen in der Cloud
  • Cloud Beispiele aus der Praxis
Summary:
Cloud Computing hat durch das explosionsartige Datenwachstum einen Wendepunkt erreicht und moderne Clouds werden nicht länger ausschließlich im Hinblick auf IT-Effizienz und Wirtschaftlichkeit entworfen. Wir erreichen jetzt die Ära, in der die Daten – unabhängig ob sie strukturiert, unstrukturiert oder noch gar nicht definiert sind – bestimmen, welche Unternehmen echten Geschäftswert und eine hohe Nutzererfahrung anbieten können und welche Unternehmen vom Markt verschwinden werden. In dem Zusammenhang spielen auch Anwendungen mit künstlicher Intelligenz (KI) eine Rolle. Unternehmen, die auf KI setzen, um das schnelle exponentielle Datenwachstum wirksam für sich zu nutzen, werden mit einem enormen Pionierbonus belohnt. In Verbindung mit der immer besser skalierbaren Infrastruktur und leistungsfähiger Hardware in der Public Cloud sind Unternehmen heute besser denn je aufgestellt, um die Vorteile aus der Entwicklung von Cloud-nativen Anwendungen zu ziehen.
Kurt Gerecke
Storage Berater

Tech Data
Vita anzeigen


Martin Weitauer
IBM


Rafael Ulrich
Business Development Manager IBM Hybrid Cloud

Tech Data
Vita anzeigen


09:50 - 10:25Raum 2

AWS Pitches

1. DARZ:
Datenschutzkonformes Nutzen der Hyperscaler wie AWS mit Hybrid Cloud
  • Hybrid Cloud die einzige Möglichkeit Ihre IT sicher, Datenschutzkornform und skalierbar zu betreiben 
  • Welche Vorteile hat ein zentraler Storage bei einer Hybriden Cloud Struktur
  • Daten nicht in der Cloud, sondern neben der Cloud halten, aber dennoch von der Cloud profitieren
Summary:
Unternehmen stehen vor der Herausforderung, Ihre IT datenschutzkonform, sicher und skalierbar zu gestalten, um die Anforderungen von heute und morgen zu meistern. Die Basis dafür ist eine flexible und sichere IT-Infrastruktur, die es ermöglicht, Effizienz zu steigern und Kosten zu optimieren. IT-Infrastrukturen wie: Colocation, Private- und Public Cloud haben alle Ihre Vorzüge, aber auch Nachteile. Deshalb setzt DARZ auf Hybrid Cloud und verbindet dediziert ohne Internet drei verschiedene Welten, damit Kunden nur von den Vorteilen profitieren.
Gregor Wörle
Leiter Vertrieb für Cloud und Managed Service

Advanced UniByte
Vita anzeigen


09:50 - 10:35Raum 4

Live-Demo/Workshop mit Arcserve | TIM AG
Backup und Desaster Recovery aus der Cloud

hybrid-multi-cloud
  • Wie sichere ich meine Cloud Infrastruktur?
  • Übersicht Private-, Hybrid- oder Direct-Cloud – was passt am besten für mein Unternehmen.
  • Vollständiges Desaster Recovery und Geschäftskontinuität mit der Arcserve® Cloud
Summary:
Wie kann ich meine geschäftskritischen Daten und Systeme im Unternehmen schützen, auf diese zugreifen und schnell wiederherstellen – sowohl physisch als auch virtuell – ohne teure zusätzliche Hardware. Wir stellen Ihnen unsere neuen Backup & Desaster Recovery Lösungen aus der Cloud vor. Ideal geeignet für Unternehmen mit schmalen Bandbreiten, Remote-Standorten, Legacy-Infrastrukturen oder eingeschränkten IT-Ressourcen. Sie bietet den gesamten Datenschutz, den Sie benötigen.
Sven Haubold
Territory Account Manager

Arcserve
Vita anzeigen


10:25 - 11:00

Business Break – Matchmaking-Termine und Guided Tour

11:00 - 11:35Raum 1

Ingram Micro | Trend Micro
Knopfdruck überflüssig: Automatisierte Sicherheit für die Cloud

automatisierung-devops Live Demo
  • Cloud-Sicherheit mit vorhandenen Werkzeugen automatisieren
  • Sofortiger Schutz der Cloud-Umgebung ohne manuellen Aufwand
  • Leichte Umsetzung mit Templates und der API von Deep Security
Summary
Viele Unternehmen nutzen bereits Automationswerkzeuge wie Ansible, Puppet usw. für die effiziente Cloud Transformation. Mit genau diesen Tools und Trend Micro Deep Security lässt sich jetzt auch die Cloud-Sicherheit automatisieren: Neue Server werden gemäß Ihrer Rolle sofort geschützt, Schwachstellen geschlossen und Maßnahmen für veränderte Bedrohungslagen umgesetzt, ganz ohne manuellen Aufwand. Erfahren Sie, wie sich die Cloud-Sicherheit einfach in Playbooks und Manifeste integriert – und warum Sie sich danach weniger Gedanken über Sicherheit und Compliance machen müssen.
Markus Winkler
Senior Sales Engineer

Trend Micro
Vita anzeigen


11:00 - 11:35Raum 3

ThinPrint
Endpoint Print Management – nicht ohne meinen Drucker!

trends-technologien technology outlook
  • Darum sollte Unified Endpoint Management auch das Drucken beinhalten
  • Gleiches Recht für alle? Drucken aus lokalen Anwendungen und der Cloud
  • Quo Vadis Endpoint Print Management?
Summary:
Wie verwalten Sie effektiv und sicher Ihre Geräteflotte?Unified Endpoint Management, also das Verwenden von einer einzigen Lösung, zum Verwalten von mobilen Geräten, Desktops, Laptops und sogar IoT-Geräten, ist meist die erste Wahl. Aber vergessen Sie dabei das Drucken nicht! Es muss gemanagt werden, wer mit welchem Gerät auf welche Drucker zugreifen darf.Dabei soll das Drucken aus lokalen Anwendungen mit unterschiedlichsten Geräten und Betriebssystemen genauso unterstützt werden, wie das schnelle Drucken aus Cloud-Anwendungen und von virtuellen Desktops.Wo stehen wir und wohin geht die Reise?
Frank Hoffmann
Member of the Management Board

ThinPrint AG
Vita anzeigen


11:00 - 11:35Raum 2

ADN | Citrix
Citrix Secure Digital Workspace as a Service

hybrid-multi-cloud.png Technology-Outlook.png
  • Schützen, mobilisieren und optimieren
  • Transformation der Arbeitsumgebung 
  • Nutzung von Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen
Summary:
Ein einheitlicher, kontextorientierter und sicherer, digitaler Arbeitsplatz ermöglicht die Integration von Technologien, Plattformen, Geräte und Clouds, um das IT-Management zu sichern und zu vereinfachen. Mitarbeitern wird ein personalisierter Zugriff auf die von ihnen benötigten relevanten Systeme und Tools zur Verfügung gestellt. Sicherheitsherausforderungen werden mit anwenderorientierter Sicherheit gemeistert, unter Nutzung der gesamten Vorteile von Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen.
Thomas Reger
Channel Development Manager

ADN
Vita anzeigen


11:00 - 11:45Raum 4

Live-Demo/Workshop mit Datto
Bringen Sie Ihre Managed Services auf die Überholspur!

trends-technologien
  • Welche Herausforderungen warten auf MSPs in 2018?
  • Wo sind die größten Umsatzchancen?
  • Wir geben Ihnen Insights für Ihre Erfolgsstrategien.
Summary:
Das erwartet Sie:
  • Ransomware: Welche Herausforderungen warten auf MSPs? Wo sind die größten Umsatzchancen? Wie lassen sich Kunden am besten schützen?
  • Welche Tools benötigt ein erfolgreicher MSP? Automatisierung, Remote Monitoring & Management, Security & Endpoint Backup, Business Continuity & Disaster Recovery, Netzwerke & SaaS Protection und vieles mehr!
  • Marketing & Sales Tipps und Tricks von unseren Experten.
Tim Kamrath
Field Account Manager Executive

Datto
Vita anzeigen


11:40 - 12:00Raum 1

Veeam
Hyper-Availability für die Multi-Cloud

hybrid-multi-cloud Technology-Outlook
  • Welche Antworten liefert Veeam auf Multi-Cloud-Szenarien
  • Welche Service Ansätze bietet Veeam den Service Providern
  • Ausblicke in neue Produkt-Features
Summary:
Die IT Welt steht vor einem großen Umbruch. Unternehmen erwarten eine flexible und kostengünstige Antwort auf die Herausforderungen die ein Multi-Cloud-Ansatz mit sich bringt. Veeam zeigt mögliche Ansätze diesen Herausforderungen Herr zu werden und durch zusätzliche Services seine Kunden und Partner allumfassend zu bedienen. Zusätzlich gibt es einen Ausblick in zukünftige Technologien und Funktionen die Veeam vorgestellt hat.
Thomas Behr
Hosting Manager

VEEAM
Vita anzeigen


11:40 - 12:00Raum 2

Syseleven
Kubernetes: Mission (un)critical – Warum der Weg zum automatisierten Container Betrieb einfacher ist als Sie denken!

trends-technologien Live-Demo
  • Kubernetes as a Service als Erfolgsfaktor
  • Total Cost of Ownership Betrachtung
  • Einsatzszenarien & Live-Demo
Summary:
Wir zeigen Ihnen, wie die vermeintliche Herkulesaufgabe ein produktives Kubernetes Setup einzurichten innerhalb von ca. 5 Minuten zum "beherrschbaren" Kinderspiel wird.
Im Dialog teilen wir Erfolgsfaktoren für einen schnellen Start in die Kubernetes Welt inklusive Kostenkontrolle und Features für höchste Security und Performance-Anforderungen.
Florian Rätzer
Channel Partner Manager

SysEleven
Vita anzeigen


11:40 - 12:00Raum 3

Exclusive Networks | Palo Alto | Proofpoint
BETTER TOGETHER – Plattformübergreifender Schutz vor aktuellen Cyber-Bedrohungen

security-compliance Technology-Outlook
  • Wie Proofpoint & Palo Alto Networks gemeinsam besseren Schutz vor modernen Cyberbedrohungen bieten
  • Wie Proofpoints umfassender Schutz vor gezielten E-Mail-Attacken und CEO-Fraud funktioniert
  • Wie Palo Alto Networks Ihre Daten und Services in und aus der Cloud vor bekannten und unbekannten Bedrohungen schützt
Summary:
Kunden von Proofpoint und Palo Alto Networks profitieren von einem noch nie dagewesenen Schutz gegen die hochentwickelten Bedrohungen von heute: Erfahren Sie, wie Proofpoint und Palo Alto Networks gemeinsamen Kunden einen beispiellosen Schutz vor fortschrittlichen Angriffen und Informationen über aktuelle Bedrohungen liefern. Diese Zusammenarbeit vereint das Bedrohungswissen beider Unternehmen in Echtzeit und bietet gemeinsamen Kunden mehr Transparenz und einen synchronisierten Schutz zur effektiven Bekämpfung der heutigen, modernen Bedrohungen.
12:05 - 12:25Raum 2

Ingram Micro | Veritas
Compliance-as-a-Service – Archivieren in die Cloud!

security-compliance Technology-Outlook
  • DSGVO Regularien einfach umsetzen
  • "Compliance Ready" Software-as-a-Service-Lösung
  • Cloudbasierte Archivierung & E-Discovery ohne zusätzliche Hardware
Summary:
Sie aktualisieren Ihre Information-Governance-Verfahren oder migrieren von einem Archivierungssystem vor Ort in die Cloud? Veritas hat Tausende von Kunden, die diese Umstellung erfolgreich vollzogen haben. Enterprise Vault.cloud archiviert Daten, die in cloudbasierten und lokalen Ressourcen wie Microsoft Office 365, Microsoft Exchange, Google G Suite-E-Mail, IBM Domino, SharePoint Server, Lync Instant Messaging, Skype for Business und anderen Formen von Unified Communications und Social Media gespeichert sind. Überzeugen Sie sich, wie einfach "Compliance Archivierung" sein kann.
Robert Eppli
Senior Technical Sales Consultant

Ingram Micro
Vita anzeigen


12:05 - 12:25Raum 1

Tech Data | VMware
Warum clevere Unternehmen auf die Hybrid Cloud setzen – ein Ausblick am Beispiel AWS

hybrid-multi-cloud.png Technology-Outlook
  • Innovativer werden UND die Kostenübersicht behalten
  • Portable Applikationen ohne aufwändige Migration
  • Einheitliches Management für Private und Public Clouds
Summary:
Apps, Apps, Apps - wie Sie diese modernisieren, verschieben, schützen und skalieren oder mit zusätzlichen Services veredeln, erläutern wir am Beispiel VMware Cloud auf AWS. Die Dienste sind für jede Applikations- oder Rechenzentrumsmigration, Infrastrukturerneuerung, geografische Expansion oder als on-demand Kapazität einsetzbar und lassen sich nach Bedarf hoch- oder runterskalieren. Wir zeigen außerdem, wie Sie dadurch vorhandene Kapazitäten (Teams, Wissen, Werkzeuge, Prozesse) nutzen. Stichwort: Effizienz und flexible Budgetplanung. Last but not least: Ein Ausblick auf die VMware Roadmap.
Mario Euker
Strategic Alliance Professional, Cloud Provider Partners, CEMEA VMware Global, Inc

VMware


12:05 - 12:25Raum 3

Cohesity
Secondary Storage – Datenkonsolidierung in einer Web-Scale-Infrastruktur!

hybrid-multi-cloud Technology-Outlook
  • Daten sichern, schützen, verwalten, in die Cloud migrieren
  • Verwaltung, Backup, Migration vom Rechenzentrum in die Cloud
  • Mehrwerte generieren und Compliance-Anforderungen erfüllen
Summary:
Träumen Sie nicht auch davon, Ihre Secondary Storage Datensilos einzureißen und zu konsolidieren und so ihre Daten besser nutzbar zu machen? Statt teuerer, langsamer und komplexer Prozesse lieber mit konvergierten Daten auf einer Software-basierten Plattform zu arbeiten, die Multicloud fähig ist und zudem noch Ihre bisherigen Investitionen integrieren kann? Mit der Cohesity DataPlatform realisieren Sie eine konsolidierte und unendlich skalierbare Datenlandschaft, senken dabei Kosten und gewinnen Zeit für neue IT-Projekte.
Klaus Peteratzinger
Account Executive

Cohesity
Vita anzeigen


12:05 - 12:50Raum 4

Roundtable / Erfahrungsaustausch
Unternehmenskritische Daten in der Cloud? Ja klar! Auf keinen Fall!

  • Welche Strategien gibt es im Umgang mit kritischen Daten?
  • Vertrauen ist gut... Aber wie kontrollieren?
  • Deutsche, europäische oder weltweite Cloud?
Summary:
Im Umgang mit besonders kritischen Daten in der Cloud gibt es ganz unterschiedliche Strategien. Diese Art von Daten sind etwa für die Existenz des Unternehmens relevant oder genießen besonderen Schutzbedarf nach Aspekten des Datenschutzes. Hier soll anhand von Beispielen im Umgang mit derartigen Daten diskutiert werden, welche Erfahrungen gemacht wurden und wie Unternehmensprozesse Herausforderungen abbilden können. Die Erfahrungen der Teilnehmer stehen im Mittelpunkt.
Prof. Dr. Christoph Skornia
Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg
Vita anzeigen


12:30 - 12:50Raum 3

CTERA
Sichere Transformation der Dateidienste in privaten, hybriden und Multi-Cloud-Umgebungen

hybrid-multi-cloud Technology-Outlook
  • Von Edge zu Cloud: Risiken und Möglichkeiten der Absicherung
  • Fallstudien und Lösungsbeispiele zu privaten, hybriden und Multi-Cloud-Umgebungen
  • CIFS, NFS, File Collaboration und File Sharing
Summary:
CTERA hilft allen sicherheitsorientierten Unternehmen aus verschiedenen Branchen wie zum Beispiel Regierung, Finanzdienstleistungen und verarbeitende Industrie den Weg in die „Cloud“ zu gehen. Gleichzeitig werden dabei die Herausforderungen wie Datensicherheit, Datenschutz, Modernisierung alter Infrastrukturen und Kostensenkung der IT-Ausgaben angenommen. Die CTERA-Lösung besteht aus einer File-Service-Plattform, die diverse Cloud-Szenarien unterstützt. An zwei Fallbeispielen aus Deutschland wird die sichere Transformation in eine Next Generation File Service-Architektur erörtert. Dabei wird aufgezeigt wie Gesamtbetriebskosten (TCO) reduziert werden. Die CTERA File-Services-Plattform bietet die vollständige Suite von Dateidiensten in einer einheitlichen Technologie für Unternehmen: File Collaboration, Synchronisierung und Sicherung von jedem Gerät in jede Cloud sowie NAS-Funktionalität in der Zentrale und in den Außenstellen.
Gregor Hansbuer
Sales Director Germany Austria Switzerland

CTERA
Vita anzeigen


12:30 - 12:50Raum 1

Nutanix
Freedom to Cloud – Multi-Cloud-Management ohne Kompromisse

hybrid-multi-cloud.png Live-Demo.png
  • Vorteile eines ,,Cloud Operating System'' 
  • Modernisierung Ihres Rechenzentrums 
  • Integration von Public Cloud und Cloud Service Providern
Summary:
Im heutigen Wettbewerbsumfeld, in dem Unternehmen flexibel, agil und ständig offen für Innovationen sein müssen, verlassen sich IT-Entscheider mehr und mehr auf Multi-Cloud-Umgebungen, um sowohl Betreibern als auch Kunden ein einheitliches Erlebnis zu bieten. Vereinfachtes Management, Automatisierung, Visibilität und Kostenoptimierung sind hier gefordert. Es reicht jedoch nicht, die Wahl zu treffen, zur Multi-Cloud zu wechseln – es muss sichergestellt werden, dass man den richtigen Support und die richtige Strategie hat – von Anfang an.
Winfried Machotta
Senior Manager Systems Engineering

Nutanix
Vita anzeigen


12:30 - 12:50Raum 2

Confluent
Daten-Streaming in der Cloud: Agilität für Unternehmen in Echtzeit

trends-technologien Technology-Outlook
  • Apache Kafka und Open Source als de-facto Standard
  • Warum setzen Unternehmen auf Streaming-Plattformen?
  • Daten-Streaming als Managed Service
Summary:
Moderne Unternehmen bauen ihr Fundament aus Daten auf - welche sich ständig ändern. Wie können Unternehmen diesen Strom ständig wechselnder Daten in Echtzeit nutzen? Die Antwort ist die Verarbeitung dieser Daten als Streams, und ein System, das sich zu einem zentralen Knotenpunkt für das Streaming von Daten entwickelt hat: Apache Kafka. Erfahren Sie unter anderem, warum sowohl die Tech Giganten aus dem Silicon Valley als auch klassische Unternehmen auf Streaming-Plattformen setzen (müssen) und wie dies nun auch fully managed in der Cloud erfolgen kann.
Christian Bischof
SeniorAccount Executive

Confluent
Vita anzeigen


12:50 - 14:00

Lunch Break – Guided Tour & Matchmaking-Termine

14:00 - 14:30Raum 1

Keynote
Mehr Cloud? Aber sicher!?

  • Wie entwickeln sich Cloud Infrastrukturen und was bedeutet das für deren Sicherheit?
  • Welche Sicherheitsanforderungen entstehen durch kollaborative Prozesse?
  • Innovative Verschlüsselungskonzepte für vertrauliche Datenverarbeitung

Summary:
Cloud Computing ist als Begriff seit mehr als 10 Jahren in aller Munde, die darunterliegende Technologie entwickelt sich aber rapide weiter, so dass kollaborative Prozesse, Microservices oder die Integration von IoT-Infrastrukturen heute zum Mainstream geworden sind. Die Keynote gibt einen Einblick in aktuelle Herausforderungen für die Sicherheit moderner Plattformen und zeigt Bedrohungsszenarien sowie Lösungsansätze für die nächste Generation an Cloud-Technologie.
Prof. Dr. Christoph Skornia
Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg
Vita anzeigen


14:35 - 14:55Raum 1

ADN | Kaseya
Das Leben leicht gemacht mit Automatisierung

automatisierung-devops Live-Demo
  • Managen Sie Ihre Betriebssystem-Updates
  • Erhöhen Sie Ihre Effizienz durch Server-Automatisierung
  • Reporten Sie den Status Ihrer Umgebung
Summary:
Geben Sie Ihren Mitarbeiter mehr Freizeit. Monitoring und Automatiserung reduzieren den Aufwand des Server-Managements. Reporting zeigt Ihnen den Status Ihrer Umgebung. Wie können Sie mit begrenzten Ressourcen wachsen.
Andreas Schmidt
Sales Engineer EMEA

Kaseya
Vita anzeigen


14:35 - 14:55Raum 2

Acronis
Data Protection in der Cloud – Live und praxisnah vorgestellt

trends-technologien Live-Demo
  • Vorstellung der Acronis Data Protection Plattform
  • Das Zusammenspiel von Backup, DR bis zum Ransomware Schutz
  • Live Demo der Plattform und zugehöriger Services
Summary:
Backup Strategien sind wesentlicher Bestandteil eines jeden IT-Konzeptes. Zu Data Protection gehört heutzutage jedoch wesentlich mehr, wie Datensicherheit, Schutz der Anwenderdaten, sicherer Zugriff sowie Verfügbarkeit dieser.
Lernen Sie in der heutigen Vorstellung sowie der Live Demo die aktuellen Möglichkeiten mit der Acronis Data Cloud Plattform von Acronis Active Protection bis hin zu Acronis Notary kennen.
Markus Bauer
Partner Technology Evangelist EMEA

Acronis
Vita anzeigen


14:35 - 15:20Raum 3

Live-Demo/Workshop mit der Paessler AG
Monitoring in der Cloud, aus der Cloud oder nur der Cloud?

trends-technologien
  • Cloud-Monitoring: In welcher Form und wie viel brauchen wir?
  • Was passiert, wenn Monitoring in die Cloud wandert?
  • Was ändert sich für Kunden, Hersteller & IT-Dienstleister?
Summary:
Soll Cloud-Monitoring aus der Cloud kommen oder die Cloud monitoren? Idealerweise beides. In diesem Workshop werden anhand von Use-Cases nicht nur die Definition, sondern auch die Anforderungen und Erwartungen an Cloud-Monitoring geklärt. Wir zeigen Ihnen, was bereits mit einer on-premises Monitoring-Lösung in der Cloud möglich ist, welche Vorteile so eine Lösung bietet und mit welchen Einschränkungen Sie rechnen müssen. Am Ende des Workshops soll uns allen klar sein was sich hinter dem Begriff Cloud-Monitoring verbirgt.
Jochen Greger
Senior Systems Engineer

Paessler AG
Vita anzeigen


14:35 - 15:20Raum 4

Roundtable / Erfahrungsaustausch
Ja zur Digitalen Transformation – wie moderne Unternehmen erfolgreich Cloud ins Business integrieren

  • Digitalisierung: Was heißt das für mein Unternehmen?
  • Cloud Computing als Treiber für IT-Transformation
  • Prinzipien, kulturelle Mechanismen und Best Practices
Summary:
Alle reden von Digitalisierung, aber was heißt das wirklich? Und was hat das mit Cloud zu tun? Wie verändern Digitalisierung und Cloud heutige Organisationen und was können wir tun, um mit diesen neuen Themen erfolgreich zu werden? In diesem Roundtable beleuchten wir die wichtigsten Treiber, Blocker und Best Practices für IT-Abteilungen und Fachabteilungen, um die digitale Transformation erfolgreich zu meistern.
Constantin Gonzalez
Amazon Web Services
Vita anzeigen


15:00 - 15:20Raum 2

Tech Data | NetApp
Modernes Datenmanagement in hybriden Public Cloud Umgebungen

hybrid-multi-cloud.png Produktpraesentation.png
  • nahtlose Datenmigration in hybriden Multi-Cloud-Ressourcen
  • Data Services der Enterprise Klasse nun auch in der Cloud
  • Stellen Sie neue Systeme in Minuten bereit
Summary:
Beschleunigen Sie Ihre Cloud-Strategie: Ganz gleich, ob Sie eine Cloud-, Hybrid- oder Multi-Cloud-Strategie anstreben. Mit NetApp Cloud Data Services wird die Umsetzung und ein einheitliches Management möglich. Wir beschleunigen die Zeit, die Sie für die Bereitstellung oder Entwicklung einer Anwendung benötigen und gewährleisten einen optimierten Betrieb.
Jörg Hüttenschmidt
Senior BDM Cloud Data Services

NetApp
Vita anzeigen


15:00 - 15:20Raum 1

Akamai
Mehr Cloud = Mehr Schutz – Wie Unternehmen sich proaktiv vor DNS-Attacken schützen

security-compliance Technology-Outlook
  • 80% aller Threats sind DNS – wie kann man sich schützen?
  • Advanced Threats – Wie erkenne ich oft unentdeckte Gefahren?
  • Wie schütze ich Endgeräte außerhalb der Firewall?
Summary:
Trotz der Vielzahl eingesetzter Sicherheitslösungen, finden Cyberkriminelle immer wieder Schwachstellen und Sicherheitslücken. 80% aller Threats sind DNS basiert. Wie lassen sich also gezielte DNS-Bedrohungen, wie z. B. Malware, Ransomware, Phishing und Datenextraktion, proaktiv erkennen, blockieren und abwehren – ohne dass der Angreifer das Firmennetzwerk überhaupt bemerkt? Wie können mit Hilfe der Cloud Devices auch außerhalb des Firmennetzwerkes effektiv geschützt werden? Verlegen Sie die Sicherheitsüberprüfung in die Cloud! Wie es geht, zeigt Stefan Mardak.
Stefan Mardak
Senior Enterprise Security Achitect

Akamai
Vita anzeigen


15:20 - 15:50

Business Break – Matchmaking-Termine

15:50 - 16:20Raum 1

Keynote
Sicherheits-Überlegungen zur Public Cloud

Schlüsselentscheidungen, die Sie heute treffen müssen
  • Lokale vs. zentrale Breakouts für den sicheren Cloud-Zugang
  • Chancen und Risiken verteilter Breakouts
  • Perimeter Security on the Edge: Wann ist sie sinnvoll?
Summary: Dieser Beitrag diskutiert das Für und Wider sowie die relevanten Risiken verschiedener heute verfügbarer Möglichkeiten, Public und Private Cloud Services dem Unternehmen mit aus Business-Architektur-Sicht ausreichenden Sicherheits-Standards nutzbar zu machen. Wir werden hierbei auf die wesentlichen Unterschiede zwischen lokalen Breakouts in den Unternehmensniederlassungen und zentralisierten bzw. regionalen Breakouts eingehen, sowie auf die damit jeweils einhergehenden Sicherheits-Überlegungen. Aktuell ist ein sich fortsetzender Trend zu beobachten, den Perimeter über das private Unternehmensnetz auf die Cloud auszudehnen: In welchen Szenarien ist eine solche Topologie sinnvoll?
Stefan Crome
Strategic Client Advisor Connectivity & Security

T-Systems Schweiz
Vita anzeigen


16:20 - 16:50Raum 1

Keynote
The Big Picture: Die Evolution von Hybrid Clouds

  • Integration neuer Services wie Container, Big Data, IoT und Blockchain
  • Herausforderungen bei der Anwendungs- und Datenmigration (On Premise / Cloud)
  • Baukasten statt Baustelle: Wie sich IT-Services in Zukunft präsentieren
Summary:
Der Begriff „Hybrid Cloud“ verspricht, Private und Public Clouds zusammenzubringen. Doch eigentlich handelt es sich hierbei um zwei grundlegend verschiedene Welten. Kein Wunder, dass sich manche Cloud-Projekte zur Dauerbaustelle entwickeln, während neue Themen wie IoT, Big Data, Machine Learning, Container und Blockchain für neue Herausforderungen sorgen. In diesem Vortrag betrachten wir die wichtigsten Fehlannahmen rund um „Hybrid Clouds“ und zeigen, wie die Cloud-Zukunft schon heute Realität wird: Als Baukasten statt Baustelle.
Constantin Gonzalez
Amazon Web Services
Vita anzeigen


16:50 - 18:00

Get-Together, Feierabend-Bier und Verlosung der Conference-Quiz-Preise


hybrid multi cloud Hybrid / Multi Cloud   trends technologien Trends & Technologien   automatisierung devops Automatisierung & Devops   security compliance Security & Compliance   workplace collaboration Workplace & Collaboration

Best Practice   Case Study   Live Demo   Produktpräsentation   Referenz   Technology Outlook   Workshop